Taschenkalender bei Instagram Taschenkalender bei Facebook Taschenkalender bei Twitter E-Mail Kontakt

Herzlich Willkommen zu WORKSHOP 1: Die Widmung

Herzlich Willkommen zum kreativen Workshop!

Hallo, mein Name ist Stephy! Als Grafik-Designerin liebe ich die Schönen Dinge im Leben.
Daher freue ich mich sehr, Dir in den kommenden Wochen das brandneue Gestaltungsprogramm für unsere DIN A5 Kalender vorstellen zu können.
Es hält so viele Möglichkeiten für Dich bereit, Deinen Kalender zu gestalten – fangen wir gleich an!

Widmung – was ist das?

Heute wird sich alles um die Widmungsseite in Deinem Kalender drehen. Eine Widmung kann sowohl ein Spruch sein, der zu dem Kalenderbesitzer passt, aber auch lieb gemeinte Worte oder eine freche Begrüßung. Natürlich können hier auch persönliche Kontaktdaten stehen, falls das Buch verloren geht.

Wenn Du das Buch verschenken möchtest, werde kreativ – unser neues Gestaltungsprogramm gibt Dir viele Möglichkeiten, einen ganz besonderen Willkommensgruß zu kreieren.

Denk Dir einen Text aus!

Wenn Du Dir einen passenden Text ausgesucht hast, lösche den Beispieltext und schreibe Deine Botschaft auf die Seite. Nutze dabei auch Umbrüche und Absätze für Aufteilungen. So erreichst Du einen besseren Lesefluss.

Mit den Plus- und Minus-Buttons machst Du Deinen Text größer oder kleiner und bewirkst dadurch noch mehr oder weniger Aussagekraft.

Widmung auf der ersten Textseite

Die Textausrichtung

Die Textausrichtung ist nun der nächste Punkt in unserer Gestaltung. Links neben der Kalenderseite stellst Du in der Make-it-happen-Box ein, ob Dein Text linksbündig, mittig oder rechtsbündig auf der Seite stehen soll.

Außerdem kannst Du Deinen Text auch oben, in der Mitte oder unten platzieren.

Schriftart und Farben

Die Aussage Deines Textes kannst Du durch die Art der Schrift und durch die Farbe noch unterstreichen. Ein schöner Spruch braucht vielleicht eine Handschrift, die ein wenig romantisch oder verspielt wirkt. Eine Aufforderung hingegen wird durch eine klare, gerade Schrift noch verstärkt.

Überschrift auf der Textseite

Die Überschrift

Mit einer Überschrift kannst Du Deine Widmung vervollständigen. Sie leitet das, was Du sagen möchtest ein oder begrüßt Dich. Gib sie in den oberen Kasten links neben der Kalenderseite ein. Genau wie bei der Widmung wählst Du Farbe und Schriftart für die Überschrift.

Überschrift und Widmung als spannende Kombination

Tipp 1:

Ein spannendes Bild gibt eine Widmung ab, bei deren Überschrift beispielsweise eine andere gegensätzliche Schriftart gewählt wurde. Kombiniere beispielsweise für die Widmung eine klare Schrift wie Sans oder Serif mit einer verspielten Schrift für die Überschrift wie Brush.

Tipp 2: Beruhigende Textseite durch Farbharmonie

Eine harmonisches Bild auf Deiner Widmungsseite kannst Du erzeugen, indem Du für Überschrift und Widmung dieselbe Schriftart wählst. Hier im Beispiel ist es die Bungee. Durch die Wahl einer Farbfamilie – hier ist für die Überschrift das dunkle Ozeanblau und für die Widmung das helle Ozeanblau gewählt worden – Gibst Du der Seite genau das Quentchen Spannung, das sie braucht, um nicht langweilig zu wirken.

Erwecke den Künstler in Dir!

Entdecke neue Möglichkeite, kombiniere wild durcheinander und wachse über Dich hinaus! Hier habe ich einige Beispiele für Dich zusammengestellt, die Dich inspirieren können.

Ich hoffe, wir sehen uns beim nächsten Workshop!
Und ganz wichtig: Bleib kreativ!
Deine Stephy

Widmung 6

Widmung 5

Widmung 4

Widmung 3

Widmung 2

Widmung 1

Hast Du Lust bekommen, Deine eigene Widmungsseite zu kreieren?
Dann leg gleich los!

Jetzt Taschenkalender Premium DIN A5 gestalten

Jetzt Taschenkalender Classic DIN A5 gestalten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.